Meine Horrorspiele

There are 5 replies in this Thread which has previously been viewed 737 times. The latest Post () was by Hotzenplotz.

  • Ich möchte in diesem Thema einen Teil meiner Horror- bzw. Mystery-Spiele kurz vorstellen. Die Spiele, die für mich nicht mehr unter die genannten Genres fallen oder die bedenkliche Ressourcen enthalten, werde ich weglassen.


    *****

    Calm Falls - Reboot

    Calm Falls ist ein Action-Adventure mit Horrorsetting, das von Silent Hill 2 inspiriert wurde. Das Spiel handelt von Steve Madigan, der die titelgebende Stadt aufsucht, ohne sich daran zu erinnern, warum er das tut. Es ist die Aufgabe des Spielers, die Hintergründe von Steve wie ein Puzzle zusammenzusetzen. Das Gameplay besteht zum einen aus einem Adventure-Part mit Rätseln und zum anderen aus einem Action-Part, in dem die Spielfigur in Echtzeit mit Gegnern kämpft. Diesmal ist das Kampfsystem wieder so wie im Original. Ich orientiere mich ein wenig am Prinzip hinter den Kampfsystemen von Pads Hell-Gates-Reihe: Die Gegner haben klar unterscheidbare aktive und passive Phasen, was die Kämpfe weniger hektisch machen soll.


    Bilder


    Download


    *****

    Desert Nightmare - Remaster

    Sandra Richmont strandet, nachdem sie mitten in der Mojave-Wüste von ihren Eltern getrennt wurde, im abgelegenen Dorf Dusty Creek. Nach ein paar unheimlichen Begegnungen muss Sandra entsetzt feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, Dusty Creek wieder zu verlassen und ehe sie sich versieht, muss sie um ihr Leben kämpfen.


    Desert Nightmare ist ein rätsellastiges Adventure, in dem es zwar Gegner gibt, aber die Spielfigur kann sich nicht mit Waffengewalt zur Wehr setzen. Die Gegner müssen ausgetrickst werden.


    Bild


    Download


    *****

    Alice

    Alice ist ein von "Alice im Wunderland" inspiriertes Adventure, in dem die Jugendliche Emilie im Keller eines großen Anwesens aufwacht, ohne zu wissen, wie sie dorthin gelangt ist. Als sie auf albtraumhafte Versionen der Figuren aus Carroll,s Klassiker trifft, weiß sie, dass sie um ihr Leben kämpfen muss.


    Bild


    Download


    *****

    Urban Nightmare

    Aus einem Tagebuch:

    Ich wachte in einer unbekannten Stadt auf. Das Letzte, an das ich mich erinnern konnte, war, dass ich mich auf dem Weg zur Arbeit befand. Ich wusste nicht mal, wie ich hergekommen war. Es gab andere Menschen in der Stadt, aber niemand konnte oder wollte mir sagen, wo ich mich befand. Ich bin von Natur aus pessimistisch und hab' keine besonders gute Meinung von meinen Mitmenschen. Wo ich mich auch umsehe, sehe ich nur emotionale Kälte, krankhaften Egoismus und unersättliche Gier. Trotzdem überraschte es mich, wie abweisend und feindselig sich die Menschen in dieser Stadt verhielten. Die wenigen, die es nicht taten, waren verrückt. Ob das alles nur ein Albtraum ist?


    Urban Nightmare ist ein Adventure mit einigen Action-Abschnitte, in denen man aber nicht kämpft, sondern auf andere Weise versuchen muss, den Gegnern zu entgehen.


    Bilder


    Download


    *****

    Strange Nightmare

    Ein Oberstufenkurs, der sich gerade auf einer Exkursion befindet, verschwindet von einem Moment auf den anderen. Eben noch auf einem Bahnsteig mitten in Deutschland, finden sich die Schüler plötzlich in einer surreal anmutenden Wüstenlandschaft wieder. Als sich dann auch noch herausstellt, dass in der fremdartigen Welt ebenso fremdartige Wesen leben, wird den Gestrandeten schlagartig bewusst, dass sie, bevor sie überhaupt an eine Flucht denken können, erst mal überleben müssen.


    Strange Nightmare ist ein Mystery-Adventure ohne Action. Man muss weder kämpfen, noch flüchten, noch muss man sich verstecken. Das Spiel besteht also nur aus Rätseln, von denen es grob gesehen zwei Arten gibt: Zum einen müssen ganz klassisch Gegenstände gefunden und eingesetzt werden und zum anderen kann man mit der Spielwelt interagieren, d.h. irgendwas muss geschoben, gedrückt oder gedreht werden. Auf abstrakte Rätsel, bei denen Codes auf Zettel entschlüsselt werden müssen, hab ich diesmal verzichtet.


    Bilder


    Download


    *****

    Das Heim

    Langsam bog das Taxi in die kleine Seitenstraße ein. Das Geräusch von knirschendem Kies vermischte sich mit dem Prasseln des Regens, der im Laufe des Tages immer stärker geworden war. Adrian starrte gedankenverloren aus dem Fenster. Hinter den mächtigen Eichen, deren Wipfel vom heftigen Wind hin und her geworfen wurden, kam die Silhouette eines großen Hauses zum Vorschein. Das Gebäude aus rotem Klinker wirkte unter dem wenigen Licht, das die dunklen Wolken noch durchließen, regelrecht gespenstisch, aber vielleicht hatte Adrian dieses Gefühl auch nur, weil er das Haus mit einem Gefängnis gleichsetzte. Hier würde er die nächsten Monate oder vielleicht sogar Jahre leben. Er wusste nicht mal, warum seine Eltern ihn in ein Heim für Schwererziehbare geschickt hatten, doch kein Wort der Widerrede war über seinen Mund gekommen. Adrian hatte schon seit vielen Jahren nicht mehr gesprochen.


    Das Heim ist ein reines Adventure ohne Kämpfe. Die spielbaren Abschnitt sind in sich geschlossen und setzen diesmal hauptsächlich auf Rätsel, das Gameplay spielt sich übrigens hauptsächlich in einer surrealen Anderswelt ab. Neben dem Adventure-Gameplay muss der Spieler an manchen Stellen Entscheidungen treffen, die Einfluss auf die Beziehung zu den anderen Charakteren haben, wodurch wiederum das Ende beeinflusst wird.


    Bilder


    Download


    *****

    Final Nightmare

    Final Nightmare ist ein Crossover von mehreren meiner Horrorspiele. Im Mittelpunkt steht der Journalist Wolfgang Arendt, der plötzlich in eine andere Welt entführt wird und einen Pakt von einem mysteriösen Wesen angeboten bekommt: Er hilft ihm bei einem Problem und im Gegenzug sorgt das Wesen dafür, dass Wolfgangs verschollener Lebensgefährte gerettet wird. Wolfgangs Aufgabe besteht darin, anderen Menschen zu helfen, die auch entführt wurden. Diese Menschen sind Figuren aus meinen älteren Horrorspielen und die Welt, in der Final Nightmare spielt, ist quasi ein Konglomerat der anderen Spiele. Folgende Spiele tauchen auf: Calm Falls, Desert Nightmare, Das Heim, Urban Nightmare und Strange Nightmare (Kenntnisse der Spiele sind nicht unbedingt notwendig).


    Bild


    Download


    *****


    Der Pakt

    Als sich Thomas Kolander nach einem verzweifelten Anruf seiner Tochter Maike auf die Suche nach ihr macht, muss er entsetzt feststellen, dass nahezu alle Einwohner seiner Heimatstadt Rühlnitz spurlos verschwunden sind. Hat ihr Verschwinden mit dem seltsamen Mann zu tun, der Maike und Thomas verfolgt? Und warum sind einige der Stadtbewohner nicht verschwunden?


    "Der Pakt" ist ein Horrorspiel, bei dem diesmal weder Action noch Rätsel im Vordergrund stehen. Es gibt einige wenige Auseinandersetzungen mit Gegnern und schon ein paar Rätsel, aber deutlich weniger als zum Beispiel in Calm Falls. Das Gameplay besteht überwiegend aus dem Finden und Einsetzen von Gegenständen, das Spiel ist also ein klassisches Adventure. Während viele meiner älteren Horrorspiele ja in der gleichen Welt spielen, hat dieses Spiel mit den anderen nichts zu tun, es erzählt eine eigenständige Geschichte.


    Bild


    Download

  • Mir ist klar geworden, dass ich mich bei meinen Horrorspielen oft zu sehr eingeschränkt hab und zwar aus zwei Gründen: Die Spiele waren meistens als Horrorspiel gedacht, obwohl mir etwas anderes mehr liegt und sie hatten so gut wie immer einen ähnlichen Aufbau, der sich (zum Teil) an den kommerziellen Survival-Horrorspielen aus den 2000ern orientierte.


    Wie gesagt gefällt mir am Horror die Ästhetik und das Mysteriöse, das heißt eigentlich müsste ich eher etwas in Richtung Mystery machen, was ich ja auch bei vielen meiner Spiele schon indirekt getan hab. Außerdem sind die Spiele wenn überhaupt Adventures oder Action-Adventures in einem Horrorszenario, der Horror steht also gar nicht im Vordergrund. Wenn ich mich von dem Gedanken löse, dass das Spiel Horror sein soll, kann ich mich auch von vielen "Konventionen" des Genres lösen und die Erwartungen der Spieler werden im Idealfall zudem nicht enttäuscht.


    Die Struktur meines ersten Horrorspiels Calm Falls (und fast aller Nachfolger) wurde von Resident Evil und Silent Hill 2 inspiriert, ergibt sich aber sicher auch ein Stück weit aus der Engine, schließlich sind andere Maker-Horrorspiele, national und international, ziemlich ähnlich aufgebaut. Die Spiele sind nicht so kompakt wie viele Adventures, sondern haben eine "Weitläufigkeit" wie man sie sonst von Survival-Horror oder sogar Rollenspielen kennt, unabhängig davon, ob es Gegner gibt oder nicht und wie man mit ihnen umgeht. Dieser Aufbau ist auch eine "Konvention". Ich möchte den Rätseln und dem Adventure-Gameplay nicht abschwören, denke aber, dass das Spiel anders aufgebaut werden kann als das typische Maker-Horrorspiel. Es könnte sogar ein Rollenspiel sein.


    Mein Plan ist jedenfalls, dass ich mich beim nächsten Mal nicht mehr so sehr durch das Genre und den Aufbau einschränken lassen möchte.

  • Hmmm also ich selber würde mich ein großer Fan deiner Spieler bezeichnen und vor allem Calm Falls hat es mir sehr angetan, finde es nur schade dass der zweite Teil etwas Stiefmütterlich behandelt wird, fand den zweiten Teil damals schon großartig.

    ( Wenn du ein Remake planst mega, wenn nicht, wärst du offen dass sich jemand anders daran versucht? Nicht jetzt, aber irgendwann? )


    Zum Thema Gerne Grenzen, also ich glaube man sollte sich da auch nicht so viel Kopf machen, ich fand deine Spiele immer super egal ob einfach nur Mystery oder Horror, Ich denke mal The Last of Us als Horror zu bezeichnen ist auch nicht 100% Korrekt trotzdem definier ich es als Survival Horror.


    ABER, wenn du die Genregrenzen brechen willst ;) auf eine Shadow Hearts - like Spiel von dir wäre glaube ich ultra.

    So ein Calm Falls meets Licht und Finsternis.


    Wie wir zu dem Thema kommen, dass deine Spiele sich stark an Spiele aus den Anfang 2000er anlehnt ....

    Ja ich seh das Problem nicht für mich mich ist das eher ein Kauf - (-> Download)grund-


    Danke, Grüße und weiter machen ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!